Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Punkte

Bei dealpro.ch bzw. dem Onlineshop www.dealpro.ch handelt es sich um ein Angebot der TIMCO AG, Avenue Blanc 36, 1202 Genf, Schweiz.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln die umfassenden Geschäftsbedingungen und Leistungen zwischen der TIMCO AG (nachfolgend dealpro.ch genannt) und ihren Kunden.

Sämtliche Korrespondenz wird über den dealpro.ch-Kundendienst, Avenue Blanc 36, 1202 Genf oder per Kontaktformular abgewickelt.

2. Angebot und Vertragsabschluss

Das Angebot auf dem Onlineshop dealpro.ch richtet sich an Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein. Die Angebote sind freibleibend und nicht als bindende Offerten zu verstehen.

Der Kunde erhält eine nicht verbindliche Bestelleingangsbestätigung per E-Mail. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei dealpro.ch eingegangen ist. dealpro.ch behält sich insbesondere vor, Bestellungen dann nicht anzunehmen, wenn mehr als haushaltsübliche Mengen eines Artikels bestellt werden.

Ein Kaufvertrag kommt erst durch die Bestätigung des Versands (Versandbestätigung) oder der Bereitschaft zur Abholung der bestellten Ware zustande.

3. Bestellung und Lieferung

Bestellungen werden über die Internetseite dealpro.ch, in einem stationären dealpro.ch-Ladengeschäft, telefonisch oder schriftlich per E-Mail oder Post entgegengenommen. Wird nach der Bestelleingangsbestätigung festgestellt, dass ein Artikel nicht lieferbar ist, wird die entsprechende Bestellung storniert. Weitergehende Ansprüche kann der Kunde nicht gegen dealpro.ch geltend machen.

Die im Angebot oder in der Bestelleingangsbestätigung genannte Lieferfrist gilt nur als Richtwert und ist nicht verbindlich. Sollte eine Lieferfrist durch dealpro.ch nicht eingehalten werden können, so kann der Kunde ab 20 Arbeitstagen nach dem ursprünglich mitgeteilten Liefertermin nach schriftlicher Mitteilung an den Kundendienst von der Bestellung zurücktreten. Im Falle einer Vertragsauflösung durch den Kunden können ausnahmslos keinerlei Schadenersatzforderungen gegenüber dealpro.ch geltend gemacht werden.

dealpro.ch ist zu Teillieferungen berechtigt. Kann ein Teil der bestellten Ware nicht geliefert werden, so besteht kein Recht auf Stornierung der gesamten Bestellung. Weitergehende Ansprüche kann der Kunde nicht geltend machen.

Die Lieferung erfolgt ausschliesslich an Adressen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein auf Kosten und Gefahr des Kunden. Grundsätzlich wird nur an das Postfach bzw. die Bordsteinkante des Kunden geliefert.

Bei Verweigerung der Annahme der bestellten Ware sowie bei Nichtabholung in einem Verkaufslokal von dealpro.ch oder eines Abholcenters innerhalb von 20 Arbeitstagen behält sich dealpro.ch ausdrücklich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten. In jedem dieser Fälle wird vom Kunden eine Umtriebsentschädigung von 20% des gesamten Auftragswertes, mindestens jedoch CHF 50.00 zuzüglich allfälliger Logistik- und Lagerkosten geschuldet.

Der Kunde verpflichtet sich, die angelieferte/abgeholte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Schäden an der gelieferten/abgeholten Ware müssen schnellstmöglich, spätestens aber 2 Kalendertage nach Anlieferung, dem ausführenden Transportunternehmen und dealpro.ch gemeldet werden. Bei Beanstandungen müssen sämtliche Teile der Originalverpackung aufbewahrt werden. Diese dürfen erst nach schriftlicher Zustimmung des Transportunternehmens oder von dealpro.ch entsorgt werden.

4. Preise

dealpro.ch hat Recht, den Preis jederzeit zu ändern. Es gilt der Preis, der zum Zeitpunkt der Bestellung publiziert ist. Preisänderungen, die nach der Bestellung erfolgt sind, werden nicht berücksichtigt.

Alle auf dem Onlineshop www.dealpro.ch publizierten Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer (MwSt) und vorgezogener Recyclinggebühr (VRG) in Schweizer Franken. Nebenkosten (z.B. Versandkosten, Verpackungskosten, Zuschläge für bestimmte Zahlungsmittel, Transportgarantie, Serviceleistungen und Installationsgebühren) sind im Preis nicht enthalten und werden separat ausgewiesen und können zusätzlich verrechnet werden. Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.

5. Zahlung und Eigentumsvorbehalt

Es gelten die auf dem Onlineshop www.dealpro.ch angegebenen Zahlungsmittel. dealpro.ch kann einzelne Zahlungsmittel ohne weitere Begründung generell oder für einzelne Kunden ausschliessen. dealpro.ch hat das Recht, auf einzelne Zahlungsmittel Zuschläge zu erheben. dealpro.ch behält sich das Recht vor, Bonitätsabklärungen über den Kunden einzuholen und kann zu diesem Zweck Kundendaten an Dritte weiterleiten.

Bei Bezahlung auf Monatsrechnung (nur für Privatkunden) muss die Rechnungs- und Lieferadresse gleich sein. Wir senden Ihnen eine monatliche Sammelrechnung innerhalb von 10 Arbeitstagen im Verlaufe des Folgemonats zu. Diese Monatsrechnung kann optional auch in Teilzahlungen beglichen werden. Für die geltenden Bestimmungen und Konditionen verweisen wir Sie auf die AGB für Monatsrechnung. Ist der Kunde mit der Bezahlung ganz oder teilweise in Verzug, kann dealpro.ch zudem ohne Mahnung alle weiteren Bestellungen stornieren und/oder einstellen, bis die gesamte Forderung getilgt ist. Weitergehende Schadenersatzansprüche bleiben ausdrücklich vorbehalten. dealpro.ch hat zudem das Recht, ausstehende Schulden an externe Inkasso-Gesellschaften abzutreten.

Ist der Kunde mit der Bezahlung ganz oder teilweise in Verzug, kann dealpro.ch zudem ohne Mahnung alle weiteren Bestellungen stornieren und/oder einstellen, bis die gesamte Forderung getilgt ist. Weitergehende Schadenersatzansprüche bleiben ausdrücklich vorbehalten. dealpro.ch hat zudem das Recht, ausstehende Schulden an externe Inkasso-Gesellschaften abzutreten.

Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (POWERPAY)

MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Mit der Einzelrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung begleichen. Sollten Sie auf eine Zahlung im vorgegebenen Zeitrahmen verzichten, erhalten Sie nachträglich im Folgemonat eine Monatsrechnung mit Bestellübersicht.

Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von POWERPAY. (powerpay.ch/de/agb).

Die von dealpro.ch gelieferten bzw. seitens Kunden abgeholten Produkte bleiben im Eigentum von dealpro.ch bis die gesamte Kaufsumme (inkl. aller Zuschläge) bei dealpro.ch eingetroffen ist. Der Kunde verpflichtet sich, die Produkte sorgfältig zu behandeln, solange sich diese im Eigentum von dealpro.ch befinden.

6. Rückgabe

6.1. Rückgaberecht

dealpro.ch gewährt seinen Kunden ein 14-tägiges Rückgaberecht nach Erhalt der Ware.

6.2. Rückgabefrist

Die 14-tägige Frist beginnt mit dem Tag der ersten Zustellung durch die Post (auch bei Abwesenheit – Postabholauftrag), der ersten Lieferung «Bordsteinkante» durch einen Spediteurs (auch bei Abwesenheit oder Nichtzustellung aufgrund Abwesenheit), der Lieferung «Etage» oder der Lieferung und «Fachmann-Montage» gemäss unseren aktuell geltenden Lieferbedingungen.

6.3. Vorgehen

Der Kunde wendet sich innerhalb der Rückgabefrist schriftlich via Kontaktformular oder mit dem Retourenformular an den Kundendienst. Telefonische Vereinbarungen/Absprachen bedürfen ausnahmslos der schriftlichen Rückbestätigung durch dealpro.ch und werden ansonsten nicht akzeptiert.

Die Produkte sind mit sämtlichem Zubehör in der Originalverpackung mit Beilage der Rechnungskopie oder der Lieferscheinkopie abzugeben bzw. zu verschicken. Fehlt die Originalverpackung ist das Produkt transportfähig zu verpacken. Eine vollständige Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt nur bei der Rücksendung von ungebrauchten Produkten in Originalverpackung und sämtlichen Zubehör.

dealpro.ch behält sich ausdrücklich das Recht vor, bei gebrauchten oder beschädigten Waren teilweise den Kaufpreises rückzuerstatten.

Der Rückerstattungsbeitrag kann von dealpro.ch mit allfällig bereits erbrachten, zusätzlichen Dienstleistungen verrechnet werden. Hierzu gehören Post-, Express- oder Fixterminkosten sowie die Lieferart “Etagenlieferung” und die “Fachmann-Montage”. Lieferkosten werden nicht rückerstattet.

Der Kunde hat die Produkte auf eigene Kosten und Gefahr an die von Kundendienst angegebenen Adresse oder bezeichneten Ort zu versenden bzw. abzugeben.

6.4. Vom Rückgaberecht ausgeschlossene Produkte

Folgende Produkte sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen:

  • Bereits benutzte / gebrauchte Artikel
  • Hygiene-Artikel wie zum Beispiel sämtliche Körper- und Mundpflegeprodukte, Medizinalgeräte (wie Fiebermesser, Massagegeräte, Love Toys, etc.), alle Geräte welche mit einem Hygienesiegel versehen sind sowie sämtliches Hygienezubehör

Bei offensichtlichem oder vermutetem Missbrauch, wie zum Beispiel bei mehrfacher Rückgabe oder Beschädigung, steht es dealpro.ch frei, einen Umtausch gänzlich abzulehnen. Bei Fragen steht Ihnen unser Kundendienst jederzeit gerne zur Verfügung.

7. Garantie, Reparatur

7.1. Garantieumfang

dealpro.ch räumt dem Kunden eine Garantie auf die gekauften Produkte ein. Der Kunde hat im Garantiefall (d.h. bei Mängeln, die vor oder nach der Übergabe des Produkts oder Ware an den Kunden auftreten oder bereits vorhanden sind) Anspruch auf Nachbesserung, Ersatzleistung oder Wandlung. Die Wahl über die Art der Mängelbehebung liegt bei dealpro.ch oder dem Hersteller. Entscheidet sich dealpro.ch oder der Hersteller für die Wandlung des Vertrages, wird die Rückvergütung an den Kunden dem Zeitwert des defekten Geräts angepasst. Während der Dauer der Mängelbehebung besteht kein Anspruch auf ein kostenloses Ersatzgerät. Von der Garantie ausgeschlossen sind:

  • Elementarschäden;
  • Feuchtigkeitsschäden;
  • Schlag- oder Sturzschäden;
  • natürliche Abnutzung;
  • fehlendes Entkalken von Haushaltsgeräten;
  • Softwareprobleme;
  • Fehlmanipulationen;
  • Beschädigungen durch Einwirkungen von aussen;
  • Eingriffe in das bzw. Modifikationen des Produkts;
  • Verschleissteile wie Batterien, Akkus, Projektionslampen und Gehäuseteile.

7.2. Garantiefrist und Herstellergarantie

Die Garantiefrist ist auf dem Lieferschein pro Artikel ersichtlich. Diese beträgt für Neugeräte mindestens 2 Jahre und beginnt im Zeitpunkt der Auslieferung bzw. Abholung je Produkt zu laufen. Erfolgt eine Nachbesserung oder Ersatzleistung, verlängert sich die Garantiefrist nicht. Der Lieferschein gilt als Garantieschein, dieser ist sorgfältig aufzubewahren.

7.3. Vorgehen bei Mängeln

Liegt ein Mangel vor, welcher nicht unter die Garantieausschlussgründe fällt, nimmt der Kunde mit dem Kundendienst von dealpro.ch Kontakt auf. Der Anspruch auf Kostenrückerstattung aus Fremdreparaturen ist ausgeschlossen. Der Kunde hat das mangelhafte Produkt auf eigene Kosten und Gefahr an die auf www.dealpro.ch aufgeführte Servicestelle oder am durch den Kundendienst von dealpro.ch bezeichneten Ort abzugeben bzw. zu versenden. Die Produkte sind mit sämtlichem Zubehör in der Originalverpackung mit Beilage des Verkaufsbelegs/Lieferscheins abzugeben bzw. zu verschicken. Fehlt die Originalverpackung ist das Produkt transportfähig zu verpacken. Wird festgestellt, dass ein eingesendetes Produkt nicht unter die Garantie fällt (Ausschlussgründe oder ausserhalb der Garantiefrist), wird automatisch ein Kostenvoranschlag über die zu erwartenden Reparaturkosten erstellt. Dieser kann dem Kunden in Rechnung gestellt werden. Entscheidet sich der Kunde für eine Reparatur, wird ihm der Kostenvoranschlag nicht angerechnet. Antwortet der Kunde nicht fristgerecht auf den Kostenvoranschlag, wird das Produkt entsorgt. Retournierte Produkte, welche keinen Mangel aufweisen, an eine falsche Adresse geschickt werden, deren Rücksendung nicht abgesprochen wurde und/oder deren Verpackung mangelhaft war oder wo das Zubehör fehlt, können an den Kunden retourniert werden. In diesen Fällen steht es dealpro zu, eine Umtriebsentschädigung geltend zu machen.

7.4. Garantieverlängerung

Der Kunde hat die Möglichkeit eine von dealpro.ch angebotene Garantieverlängerung um weitere 24 Monate nach Ablauf der Garantiefrist abzuschliessen. Für Garantieverlängerungen kommen die entsprechenden Bestimmungen zur Anwendung.

8. Garantieverlängerung (GVL)

8.1 Beginn und Dauer der Garantiverlängerung

Die Garantieverlängerung wird beim Kauf oder vor Ablauf der beim Kauf eingeräumten Garantiefrist (vgl. Ziff. 7.2 der AGB ) abgeschlossen.

Durch die Garantieverlängerung wird die gemäss den AGB zugestandene Garantiefrist (vgl. Ziff. 7.2 der AGB) je nach Gerät (Gross- oder Kleingerät) um eine bestimmte Vertragsdauer verlängert.

Die Vertragsdauer der Garantieverlängerung bei Grossgeräten ist je nach Artikel auf sechs bzw. zehn Jahre und bei Kleingeräten auf eine einmalige Verlängerung von zwei Jahren begrenzt. Sie endet im Totalschadensfall oder nach Dauer der Garantieverlängerung.

8.2 Örtlicher Geltungsbereich

Die Garantieverlängerung gilt innerhalb der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

8.3 Garantieumfang

Es finden die Bestimmungen zum Garantieumfang sowie zum Vorgehen bei Mängeln gemäss Ziff. 7.1 bzw. Ziff. 7 .3 der AGB Anwendung.

  • Vor-Ort-Service für Grossgeräte
    Deckt alle Reparaturkosten, Ersatzteile, Arbeitszeit und Administration inklusive Wegpauschale ab (exkl. Pikettservice-Zuschlag).
  • Service für Kleingeräte
    Deckt alle Reparaturen, Ersatzteile, Arbeitszeit und Administration exklusive Wegpauschale ab.

Bei Reparaturen, die aus wirtschaftlichen oder technischen Gründen nicht sinnvoll sind, ist dealpro.ch berechtigt, das defekte Gerät durch ein gleichwertiges auszutauschen.

8.4 Folgeschadendeckung

Gültig ausschliesslich für Waschmaschinen, Tumbler, Kühl- und Gefriergeräte.

Die Garantieverlängerung deckt Folgeschäden bis maximal CHF 600.- am anvertrauten Gut, welche wegen eines Apparatedefekts auftreten:

  • Schäden am Gefriergut, die wegen eines Apparatedefekts entstanden sind, sofern das Gerät sachgemäss überwacht wird (Fehlermeldung vor Temperaturanstieg über -12°C)
  • Schäden an der Wäsche infolge eines Apparatedefekts

Nicht gedeckte Folgeschäden:

  • Wäscheschäden wegen Fehlbedienung
  • Gefriergutschäden infolge Stromunterbruch

8.5 Ausschlüsse Garantieverlängerung

Nicht versichert sind:

  • Montagefehler, die durch einen nicht durch den Hersteller oder Verkäufer beauftragten Monteur zurück zu führen sind
  • Veränderungen am versicherten Gerät, die nicht vom Hersteller oder Verkäufer zugelassen sind
  • Schäden und Verluste, die auf äussere Einwirkung zurück zu führen sind
  • die normale Leistungsabnahme von Akkus und Batterien
  • Schäden, die zu einer Rückrufaktion seitens des Herstellers führen
  • Schäden und Mängel durch fahrlässige, nicht getätigte Wartungsverfahren gemäss Richtlinien des Herstellers (Entkalken, Reinigen, etc.)
  • Schäden, die aufgrund von Verbrauchsmaterialien entstanden sind (Batterien, Akkus, Filter, etc.)

Kann kein Fehler festgestellt werden oder wird dieser nicht durch das versicherte Gerät verursacht, können sämtliche Kosten wie Anfahrt, Prüfung, etc. in Rechnung gestellt werden.

8.6 Wohnortwechsel

Für die Rechnungszustellung der Garantieverlängerung ist ein Wohnortwechsel vor dem Umzug schriftlich an TIMCO AG, Avenue Blanc 36, 1202 Genf, mitzuteilen.

8.7 Zahlung

Bei Grossgeräten hat der Kunde einerseits die Möglichkeit direkt mit dem Kauf des Geräts das erste Jahr der beginnenden Garantieverlängerung zu bezahlen. Die Rechnungstellung erfolgt danach jährlich, zahlbar innert 30 Tagen netto.

Andererseits hat der Kunde bei Grossgeräten die Möglichkeit, das erste Jahr der beginnenden Garantieverlängerung kurz vor Ablauf der beim Kauf eingeräumten Garantiefrist (vgl. Ziff. 7 .2   der AGB) abzuschliessen.

Bei Kleingeräten hat der Kunde die Möglichkeit mit dem Kauf des Geräts direkt die einmalige Verlängerung für die zusätzlichen zwei Garantieverlängerungs-Jahre, zahlbar innert 30 Tagen netto, abzuschliessen.

8.8 Verlängerung und Kündigung

Die Garantieverlängerung ist beidseitig und schriftlich kündbar. Bei den Grossgeräten verlängert sich andernfalls die Garantieverlängerung stillschweigend um ein weiteres Jahr, damit der Versicherungsschutz ohne Unterbruch sichergestellt ist.

Preisanpassungen im Rahmen des Schweizerischen Index der Konsumentenpreise oder Änderungen des Mehrwertsteuersatzes werden nicht im Voraus angezeigt und berechtigen nicht zur fristlosen Kündigung.

9. Haftung

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

10. Tiefpreisgarantie

dealpro.ch gewährt seinen Kunden eine 24-stündige Tagestiefstpreis-Garantie auf alle Artikel. Dienstleistungen sind ausdrücklich von der Tagestiefstpreis-Garantie ausgeschlossen. Die 24-stündige Frist beginnt mit der schriftlichen Mailanmeldung, dem Abschluss der Online-Bestellung bzw. der Online-Bestätigung auf der Check-out Seite. Eine Tagestiefstpreis-Garantie wird nur akzeptiert, wenn diese unter Einhaltung der 24-stündigen Frist dem dealpro.ch Kundendienst schriftlich via Kontaktformular angemeldet wurde (es gilt die Maileingangszeit bei dealpro.ch). Telefonische Anmeldungen bedürfen ausnahmslos der schriftlichen Rückbestätigung durch dealpro.ch und werden ansonsten nicht akzeptiert. Offensichtliche Fehler in der Preisgestaltung, Irreführung oder Lockvogelangebote des Mitbewerbers sind ausdrücklich ausgeschlossen. dealpro.ch behält sich in solchen Fällen vor, vom Vertrag zurückzutreten.

dealpro.ch gewährt den gleichen Preis wenn folgende Punkte erfüllt sind:

  • Schweizer Firmenstandort und Website.
  • Gerät muss lieferbar sein (ab eigenem Schweizer Lager oder ab Schweizer Logistikcenter/Distributor)
  • Schweizer Geräte mit Schweizer Garantie
  • Schweizer Vertragshändler auf Toppreise.ch
  • Zahlung auf Rechnung muss angeboten werden
  • Lieferung und Montage oder Einbau muss angeboten werden
  • Kein Angebot eines Treue- oder Prämienprogramms
  • Artikelpreis inkl. allfälliger Klein-, Verpackungs- oder Mindermengenzuschläge des Mitbewerbers

Für eine Geltendmachung einer Tagestiefstpreis-Garantie ist folgendes schriftlich per Mail einzureichen:

  • Printscreen des Mitbewerberangebotes
  • Link zum Mitbewerberangebot
  • Die dealpro.ch Bestellbestätigung (bei einer bereits erfolgten Bestellung)

Die Tiefpreisgarantie gilt nur für Produkte die auf dealpro.ch erhältlich sind bzw. auf die Anzahl der Produkte gemäss Bestellung (Dienstleistungen sind ausdrücklich ausgeschlossen). Ausserdem findet die Tiefpreisgarantie nur für Bestellungen von haushaltsüblichen Mengen Anwendung.

Preisdifferenzen werden wie folgt vergütet:

  • Preisdifferenzen kleiner als CHF 10.00 werden ausnahmslos mittels CHF 10.00 Gutschein vergütet
  • Preisdifferenzen zwischen CHF 10.00 und CHF 20.00 werden ausnahmslos mittels CHF 20.00 Gutschein vergütet
  • Allfällig grössere Preisdifferenzen werden gemäss Bezahlart zurückerstattet. (Bei Vorauskasse wird ein neuer Auftrag erstellt)

11. Gerichtsstand, anwendbares Recht

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht mit Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISAG) anwendbar. Der Gerichtsstand liegt alternativ am Wohnsitz des Kunden, am Sitz von dealpro.ch in Genf.

Für die Zustellung eines Zahlungsbefehls und/oder Inkasso/Betreibungs-Rückzugsbegehren werden je CHF 100.00 in Rechnung gestellt.

12. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich dealpro.ch die jederzeitige Änderung der AGB und Lieferbedingungen vor. dealpro.ch versieht die AGB mit einer Versionenangabe und einem Datum. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB und der Lieferbedingungen sind auf www.dealpro.ch abruf- und ausdruckbar.