↓ 3%

HPE Server ProLiant DL385 Gen10 Plus AMD EPYC 7262 Entry

UVP: CHF 2'848.95

Preis pro Artikel inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Wochen.

HEWLETT PACKARD ENTERPRISE EAN: 190017304298 Anzahl Prozessorensockel: 2, Prozessor Vorverbaut: Ja, Anzahl installierter Prozessoren: 1, RAID-Controller: HPE Smart Array E208i-a SR Gen10 Controller, Netzteil vorinstalliert: Ja, Prozessorfamilie: AMD EPYC

Vorteile bei dealpro.ch

Bestellung ohne Registrierung
Günstige Preise ab Lager Schweiz
Bis zu 14 Tage Rückgaberecht
Kauf auf Rechnung mit POWERPAY

twint

Beschreibung

Anzahl Prozessorensockel: 2, Prozessor Vorverbaut: Ja, Anzahl installierter Prozessoren: 1, RAID-Controller: HPE Smart Array E208i-a SR Gen10 Controller, Netzteil vorinstalliert: Ja, Prozessorfamilie: AMD EPYC

buy.hpe.com

Hersteller: Hewlett Packard Enterprise
Herstellernummer: P07595-B21
EAN/UPC: 190017304298
Verkauf seit: 29.07.20

Der HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus-Server hat ein anpassbares Chassis mit modularen Laufwerkseinschüben, die mit bis zu 28 SFF-, bis zu 20 LFF- oder bis zu 16 NVMe-Laufwerksoptionen konfiguriert werden können. Die neu konzipierten HPE Smart Array Essential und Performance RAID Controller bieten Leistung und Flexibilität für zusätzliche Funktionen, einschliesslich der Fähigkeit, sowohl im SAS- als auch im HBA-Modus zu arbeiten. Die Wahl zwischen OPC 3.0 oder PCIe-Standup-Adaptern mit unterschiedlicher Netzwerkbandbreite und Fabric ermöglicht die Skalierbarkeit für sich verändernde Geschäftsanforderungen. Der HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus unterstützt eine Vielzahl an Betriebssystemen, wodurch er für die meisten Umgebungen geeignet ist.

Automatisierung

Der HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus-Server ist mit HPE iLO 5 ausgestattet, um Server auf fortlaufendes Management, Service-Warnungen, Berichterstellung und Remoteverwaltung zu überwachen, sodass Probleme schnell behoben werden können und Ihr Unternehmen von überall auf der Welt am Laufen bleibt. HPE OneView ist eine Automatisierungs-Engine, mit der Datenverarbeitung, Storage und Netzwerk zur Automatisierung von Vorgängen sowie zur Beschleunigung von Geschäftsabläufen in eine softwaredefinierte Infrastruktur transformiert werden. HPE InfoSight bietet integrierte KI, die Probleme noch vor dem Auftreten erkennt, proaktiv behebt und während der Datenanalyse kontinuierlich dazu lernt. So wird jedes System intelligenter und zuverlässiger. Die HPE iLO RESTful API-Funktion bietet iLO RESTful API-Erweiterungen für Redfish, mit denen Sie die zahlreichen zusätzlichen API-Funktionen optimal nutzen und problemlos in führende Orchestrierungstools integrieren können.

Sicherheitsfunktionen

Der HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus-Server wurde mit Silicon Root of Trust als unveränderlicher Fingerabdruck im iLO-Silizium erstellt. Die Silicon Root of Trust überprüft die Firmware von niedrigstem Level bis BIOS und Software, um einen bekannten fehlerfreien Zustand sicherzustellen. In die Silicon Root of Trust eingebunden ist der AMD Secure-Processor, ein dedizierter Sicherheitsprozessor, der im AMD EPYC System in einem Chip (System-on-a-Chip, SoC) integriert ist. Der Sicherheitsprozessor sorgt für sicheres Starten, Arbeitsspeicherverschlüsselung und sichere Virtualisierung. Die Firmware-Validierung zur Laufzeit überprüft die iLO- und UEFI/BIOS-Firmware zur Laufzeit. Benachrichtigungen und automatische Wiederherstellungen werden ausgeführt, wenn eine gefährdete Firmware erkannt wird. Wenn eine Systembeschädigung festgestellt wurde, benachrichtigt die Server-Systemwiederherstellung automatisch iLO Amplifier Pack, um den Wiederherstellungsprozess einzuleiten und zu verwalten. So vermeiden Sie dauerhafte Schäden für Ihr Unternehmen, und die Firmware wird schnell auf die Werkseinstellungen oder die letzte bekannte authentifizierte sichere Einstellung zurückgesetzt.

Optimierung

Der HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus-Server unterstützt HPE Right Mix Advisor dabei, eine datenorientierte Beratung zur Verfügung zu stellen, die den idealen Hybrid-Cloud-Mix für Workloads voranbringt. So wird eine intelligente Planung ermöglicht, die Migrationen wird von Monaten auf Wochen beschleunigt und die Migrationskosten werden kontrolliert. HPE GreenLake Flex Capacity bietet nutzungsabhängige Bezahlung für den IT-Verbrauch vor Ort mit Echtzeit-Tracking und -Messung der Ressourcennutzung. So verfügen Sie über die benötigte Kapazität, um schnell bereitzustellen, bezahlen für genau die Ressourcen, die Sie verbrauchen, und vermeiden Überbereitstellungen. HPE Foundation Care unterstützt Sie bei Hardware- oder Softwareproblemen und bietet entsprechend den IT- und Geschäftsanforderungen verschiedene Reaktionszeiten. HPE Proactive Care umfasst eine integrierte Palette an Hardware- und Software-Supportleistungen – unter anderem eine optimale Anruferfahrung mit einem kompletten Fallmanagement, um Probleme schnell zu beheben und so für eine zuverlässige und stabile IT-Umgebung zu sorgen. HPE Financial Services unterstützen Sie mit Finanzierungsoptionen und Möglichkeiten der Inzahlungnahme, die sich an Ihren Geschäftszielen orientieren, bei der Transformation zum digitalen Betrieb.

Videoanschlüsse
DisplayPort Anschlüsse
  • 1
VGA Anschlüsse
  • 1
Netzteil
Stromversorgung
  • HPE 1x 500W Flex Slot Platinum Hot Plug Low Halogen Power Supply Kit
Netzteil vorinstalliert
  • Ja
Unterstützte Netzteile
  • 2
Anzahl Netzteile vorinstalliert
  • 1
Netzteil Nennleistung
  • 500 W
Service
Garantie Service
  • HPE Garantie 3/3/3 Teile/Arbeitszeit/Support vor Ort
Prozessor
Prozessorsockel
  • SP3
Anzahl Prozessorensockel
  • 2
Prozessor Vorverbaut
  • Ja
Anzahl installierter Prozessoren
  • 1
Prozessorfamilie
  • AMD EPYC
Prozessortyp
  • AMD EPYC 7262
Anzahl Prozessorkerne
  • 8
Taktfrequenz
  • 3.2 GHz
Maximale Taktfrequenz
  • 3.4 GHz
Verlustleistung (TDP)
  • 155 W
Dimensionen
Tiefe
  • 711 mm
Breite
  • 445.4 mm
Höhe
  • 87.3 mm
Gewicht
  • 19.7 kg
Gehäuse Bauart
  • Rack
Festplatten Formfaktor
  • 2.5″
Schnittstellen
Management (iDRAC/iLO/IPMI)
  • HPE iLO Standard with Intelligent Provisioning
iDRAC/iLO/IPMI-Unterstützung
  • Ja
Netzwerkeigenschaften
Netzwerk Controller (NIC)
  • HPE 1 Gbit BaseT 4-Port I350-T4 OCP3 Ethernet-Adapter
LAN (10/100 Mbps)
  • 0
LAN (10/100/1000 Mbps)
  • 4
LAN (10 Gbit/s)
  • 0
Speicher
RAID-Controller
  • HPE Smart Array E208i-a SR Gen10 Controller
RAID Level
  • 1
  • 10
  • 5
  • 0
Kapazität SSD
  • 0 GB
Anzahl SSD
  • 0
Anschluss SSD
  • SATA III (6Gb/s)
Kapazität HDD
  • 0 TB
Anzahl HDD
  • 0
Anschluss HDD
  • SATA III (6Gb/s)
Speicherkapazität total
  • 0 GB
Allgemein
Rack Schienen (Rail Kit)
  • Statisch inkl. (Easy Install Rails)
Software
Betriebssystem
  • Kein Betriebssystem
Erweiterungs Slots
PCI Steckplätze
  • 0x PCI
PCI-Express Steckplätze
  • 1x PCI-Express 3.0 x16
  • 2x PCI-Express 3.0 x8
SFP
SFP Anschlüsse
  • 0
SFP+ Anschlüsse
  • 0
SFP28 Anschlüsse
  • 0
Kühlung
Kühlungstyp
  • Aktiv
Anzahl Lüfter vorinstalliert
  • 4
Lüfter Frontseite
  • 0
Lüfter Mitte
  • 4
Lüfter Rückseite
  • 0
Arbeitsspeicher
Verbauter Arbeitsspeicher
  • 16 GB
Anzahl Arbeitsspeichersteckplätze
  • 16
Anzahl freie Arbeitsspeichersteckplätze
  • 15
Anzahl belegte Arbeitsspeichersteckplätze
  • 1
Speicherkapazität pro Modul
  • 16 GB
Maximal verbaubarer Arbeitsspeicher
  • 2048 GB
Arbeitsspeicher Bauform
  • RDIMM
Arbeitsspeicher-Typ
  • DDR4
Arbeitsspeicher Geschwindigkeit
  • 3200 MHz
Laufwerke
Hot-Plug Unterstützung
  • Ja
Optisches Laufwerk
  • Kein optisches Laufwerk
Anzahl Laufwerkschächte
  • 8
2,5″ Laufwerkschächte (intern)
  • 0
2,5″ Laufwerkschächte (extern)
  • 8
2,5″/3,5″ Combo-Laufwerkschächte (intern)
  • 0
2,5″/3,5″ Combo-Laufwerkschächte (extern)
  • 0
3,5″ Laufwerkschächte (intern)
  • 0
3,5″ Laufwerkschächte (extern)
  • 0
5,25″ Laufwerkschächte (intern)
  • 0
5,25″ Laufwerkschächte (extern)
  • 0
Datenanschlüsse
USB 3.1 Anschlüsse
  • 3
Versanddaten
Gewicht
  • 24280 g
Volumen
  • 0.160704 m3
Dimensionen
  • 27 x 62 x 96 cm

Zusätzliche Informationen

Gewicht 24.28 kg
Deutsch | Français | English | Italiano »